ISSN: 2038-0925

Notabilia: Riprendere Berlino. Kreuzberg nei primi anni Ottanta

testo di Jacopo Bassi

voci di Jacopo Bassi e Gianluca Canè

Ascolta la registrazione di questa puntata, andata in onda su Radio Ca’ Foscari il 10 marzo 2016.

"1983_08_164_Berlin. The Wall at Adalbertstrasse and Bethariendamm Kreuzberg" by Père Ubu on Flickr (CC BY-NC 2.0)

“1983_08_164_Berlin. The Wall at Adalbertstrasse and Bethariendamm Kreuzberg”
by Père Ubu on Flickr (CC BY-NC 2.0)

Fehlfarben, Ein Jahr (Es geht voran!), in Monarchie und Alltag, 1980
testo di Peter Hein

Keine Atempause Geschichte wird gemacht
es geht voran
keine Atempause Geschichte wird gemacht
es geht voran
Spacelabs falln auf Inseln Vergessen macht sich breit
es geht voran
Spacelabs falln auf Inseln Vergessen macht sich breit
es geht voran
Berge explodieren Schuld hat der Präsident
es geht voran
Berge explodieren Schuld hat der Präsident
es geht voran
Graue B-Film-Helden regieren bald die Welt
es geht voran
graue B-Film-Helden regieren bald die Welt
es geht voran
Fehlfarben - Monarchie und Alltag
Es geht voran
es geht voran
Es geht voran

Ideal, Berlin, in Ideal, 1980
testo di Hans-Joachim Behrendt – Ernst Ulrich Deuker – Annette Humpe – Frank Jürgen Krüger

Bahnhof Zoo, mein Zug fährt ein,
ich steig aus, gut wieder da zu sein.
Zur U-Bahn runter am Alkohol vorbei,
Richtung Kreuzberg, die Fahrt ist frei,
Cottbuser Tor, ich spring’ vom Zug,
zwei Kontrolleure ahnen Betrug.
Im Affenzahn die Rolltreppe rauf,
zwei Türken halten die Beamten auf.
Oranienstraße, hier lebt der Koran,
dahinten fängt die Mauer an.
Mariannenplatz rot verschrien,
ich fühl’ mich gut, ich steh’ auf Berlin!
Ich fühl’ mich gut! (Wir steh’n auf Berlin)
Ich fühl’ mich gut! (Wir steh’n auf Berlin)Graue Häuser, ein Junkie im Tran,
es riecht nach Oliven und Majoran.
Zum Kanal an Ruinen vorbei,
dahinten das Büro der Partei.
Auf dem Gehweg Hundekot,
ich trink Kaffee im Morgenrot.
Später dann in die alte Fabrik,
die mit dem Ost-West-Überblick.
Zweiter Stock, vierter Hinterhof,
neben mir wohnt ein Philosoph.
Fenster auf, ich hör’ Türkenmelodien,
ich fühl’ mich gut, ich steh’ auf Berlin!
Ich fühl’ mich gut, wir steh’n auf Berlin!
Ich fühl’ mich gut!
Ich fühl’ mich gut! (Wir steh’n auf Berlin)
Wir fühl’n uns gut! (Ich steh’ auf Berlin)
Nachts um elf auf dem Kurfürstendamm
Ideal - Ideal
läuft für Touristen Kulturprogramm,
teurer Ramsch am Straßenstand,
ich ess’ die Pizza aus der Hand.
Ein Taxi fährt zum Romy Haag,
Flasche Sekt hundertfünfzig Mark,
fürn Westdeutschen, der sein Geld versäuft.
Mal sehn, was im Dschungel läuft,
Musik ist heiß, das Neonlicht strahlt.
Irgendjemand hat mir ’nen Gin bezahlt,
die Tanzfläche kocht, hier trifft sich die Scene,
ich fühl’ mich gut, ich steh’ auf Berlin!
Ich fühl’ mich gut! (Wir steh’n auf Berlin)
Ich fühl’ mich gut! (Wir steh’n auf Berlin)Berlin, Berlin, Berlin, …
Berlin, Berlin, Berlin, …
Ich fühl’ mich gut! (Wir steh’n auf Berlin)
Ich fühl’ mich gut! (Wir steh’n auf Berlin)

Falco, Auf der Flucht, in Einzelhaft, 1982
testo di Falco

Westberlin,
Neunzehnhundertsechzig sieben
Erster Eindruck: Grüne Minna,
Straßensperre gegen Spinner.
Habt Ihr Bock auf ’ne Tracht Prügel?
Wir bedienen Euch nicht übel, aha.
Ecke Joachimsthaler, Ku’damm
Ein Exzess,
Wer das Gas als letzter riecht,
Hat als erster den Prozess.
Ganz Berlin ist eine Wolke,
Und man sieht sich wieder’mal
Auf der Flucht.Zürich, Limmatquai,
Neunzehnhundertachtzig zwei,
Alles ist in Ordnung,
Nichts an Platz,
Ein Ende hat’s mit dem Rabatz
Gewonnen hat die Steuer,
Und am Seeufer kein Feuer, aha.
Das Fazit aus fünfzehn Jahren
Die Kontrolle zu bewahren,
Edle Werte zu genie’en,
Sieht man wohin Gelder flie’en
Schmeißt die Rock-Rabauken raus
Und renoviert das Opernhaus, aha.
Was die Ordnung anbelangt,
Falco - Einzelhaft
Hat sich alles, Gott sei Dank,
Fast wie ganz von Selbst ergeben,
Denn die starke Hand siegt eben.
Hält die Märchenwelt zusammen
Und die Räuber sind gefangen, aha.
Und für die Zukunft sei gesagt,
Sicher kommt ‘mal wer und fragt,
Was die Jungwähler so denken.
Über Kräfte, die sie lenken,
Schwere Wolken, Donnerschlag
Und wer sieht sich da jetzt
Auf der Flucht, Auf der Flucht!

D.A.F., Kebabträume, in Für immer, 1980
testo di Gabriel Delgado-López

Kebab-Träume in der Mauerstadt,
Türk-Kültür hinter Stacheldraht.
Neu-Izmir ist in der DDR,
Atatürk, der neue Herr.
Miliyet für die Sowjet-Union,
in jeder Imbißstube, ein Spion.
Im ZK, Agent aus Türkei,
Deutschland, Deutschland, alles ist vorbei!
Kebab-Träume in der Mauerstadt,
Türk-Kültür hinter Stacheldraht.
Neu-Izmir ist in der DDR,
Atatürk, der neue Herr.
Miliyet für die Sowjet-Union,
in jeder Imbißstube, ein Spion.
Im ZK, Agent aus Türkei,
Deutschland, Deutschland, alles ist vorbei!
Kebab-Träume in der Mauerstadt,
Türk-Kültür hinter Stacheldraht.
Neu-Izmir ist in der DDR,
Atatürk, der neue Herr.
Miliyet für die Sowjet-Union,
in jeder Imbißstube, ein Spion.
Im ZK, Agent aus Türkei,
DAF - Für immer
Deutschland, Deutschland, alles ist vorbei!
Wir sind die Türken von morgen!
Wir sind die Türken von morgen!
Wir sind die Türken von morgen!
Wir sind die Türken von morgen!
Wir sind die Türken von morgen!
Wir sind die Türken von morgen!
Wir sind die Türken von morgen!
Wir sind die Türken von morgen!

Bibliografia essenziale

Bibliografia

  • ARGUN, Betig Ergün, Turkey in Germany. The Transnational Sphere of Deutshkei, New York-London, Routledge, 2003.
  • DÜSPOHL, Martin, Kleine Kreuzberg-Geschichte, Berlin, Berlin-Story-Verlag, 2009.
  • GERONIMO, Feuer und Flamme, Berlin, Edition ID-Archiv, 1997.
  • GREGER, Andreas, „Steine sind doch keine Argumente!“ – Proteste gegen Stadterneuerung in Berlin-Kreuzberg 1980-82, Humboldt-Universität zu Berlin - Master Thesis zur Erlangung des Grades Master of Arts (M.A.), Berlin, 2012.
  • HOLM, Andrej, KUHN, Armin, «Häuserkampf und Stadterneuerung», in Blätter für deutsche und internationale Politik, 3/2010, pp. 107-115.
  • HOLM, Andrej, KUHN, Armin, «Squatting and Urban Renewal: The Interaction of Squatter Movements and Strategies of Urban Restructuring in Berlin», in  International Journal of Urban and Regional Research, 35, 3/2011, pp. 644-658.
  • KAYA, Ayhan, Constructing Diasporas: Turkish Hip-Hop Youth in Berlin, University of Warwick – Thesis for the Degree of Doctor of Philosophy, Warwick, 1997.
  • OEPEN, Manfred, Media, «Migrants and Marginalization: The Situation in the Federal Republic of Germany», in The International Migration Review, 18, 1/1984, pp. 111-121.
  • SCHULTZE, Thomas, GROSS, Almut, Die Autonomen, Hamburg, Konkret Verlag, 1997.
  • ZUCCOLO, Luca, «Leggi e immigrazione in Germania Ovest. Il caso turco (1961-75)», in Storicamente, 4, 12, 2008, URL: < http://storicamente.org/migrazioni-zuccolo >.
  • [s.a.], Spaßguerilla, Münster, Unrast Verlag, 1997.
  • «Berlin: Lummer läßt räumen», in Der Spiegel, 40/1981, pp. 26-31.

Sitografia

Sitografia

Video

Video

Le demolizioni a Kreuzberg

Una breve clip che mostra le demolizioni di stabili a Kreuzberg nel 1980.

Im Turm. Hausbesetzer in Kreuzberg

Documentario sulle occupazioni a Kreuzberg (1981).

La morte di Klaus-Jürgen Rattay

Spezzone di un documentario sugli scontri del 1981 trasmesso dalla RBB.

La storia dei 36 Boys

Breve documentario (la versione integrale è disponibile in lingua turca) sulla storia dei 36 Boys.

Galleria di immagini

Galleria di immagini

"Hausbesetzer in Berlin-Kreuzberg (1981)" by Tom Ordelman via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

1. Occupanti di case a Kreuzberg (1981).

"Bethaniendamm" by labete on Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

2. Un tratto di muro a Bethaniendamm, nel quartiere di Kreuzberg (1981).

"Heinrich Lummer für Berlin CDU" by CDU via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

3. Un manifesto elettorale di Heinrich Lummer.

Demonstration, Berliner Häuserkampf / Transparent Kurt Jotter/FDGÖ/Büro für ungewöhnliche Maßnahmen, Berlin by Kurt Jotter via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

4. Una manifestazione a Berlino durante la Häuserkampf.

"Gedenktafel vor dem Haus Potsdamer Straße 127, in Berlin-Schöneberg" by OFTW, Berlin via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

5. La stele commemorativa dedicata a Klaus-Jürgen Rattay in Potsdamer Strasse.

"C8632-25A, President Reagan stands with Chancellor Helmut Schmidt and Berlin Mayor Richard von Weizsaecker at “Checkpoint Charlie” at the Berlin Wall. 6/11/82" courtesy Ronald Reagan Library via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

6. Reagan al Checkpoint Charlie durante la visita a Berlino ovest dell’11 giugno 1982. Alla sinistra del Presidente degli Stati Uniti, il Cancelliere tedesco, Helmut Schmidt; alla sua destra il sindaco di Berlino, Richard von Weizsäcker.

"Demonstration gegen den Besuch des US-Präsidenten Ronald Reagan am 11. Juni 1982 in Berlin (Aufnahme Winterfeldtplatz)" by Gerhard Schumacher via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

7. Scontri a Winterfeldtplatz.

La copertina del libro di Günter Wallraff, "Ganz unten" (Köln, Kiepenheuer & Witsch, 1985)

8. La copertina del libro di Günter Wallraff.

Credits

  • Copertina: by Père Ubu on Flickr (CC BY-NC 2.0)
  • Immagine 1: by Tom Ordelman via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0).
  • Immagine 2: by labete on Flickr (CC BY-NC-ND 2.0).
  • Immagine 3: by CDU via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0).
  • Immagine 4: by Kurt Jotter via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0).
  • Immagine 5: by OFTW, Berlin via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0).
  • Immagine 6: courtesy Ronald Reagan Library via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0).
  • Immagine 7: by Gerhard Schumacher via Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0).
  • Immagine 8: WALLRAFF, Günter, Ganz unten, Köln, Kiepenheuer & Witsch, 1985.

.

.

One comment
Scrivi un commento »

  1. bellissima, e scelte musicali appropriate.

Scrivi un commento